+41 61 813 34 13

©2019 by Capriccio Barockorchester. Proudly created with Wix.com

KONZERTREIHE RHEINFELDEN

2019_2020

CONCERTO AMOROSO

Samstag, 08. Februar 2020, 18.00 Uhr
Trinkhalle, Kurbrunnenanlage Rheinfelden

Georg Philipp Telemann

Ouvertüre E-Dur für Oboe d’amore, Streicher und B.c., TWV 55: E2

Francesco Geminiani / Charles Avison

Concerto grosso D-Dur, op.1 Nr. 4

Johann Sebastian Bach

Concerto A-Dur für Oboe d’amore, Streicher und B.c., BWV 1055 

Georg Friedrich Händel

Concerto grosso a-Moll, op. 6 Nr. 4

Alessandro Marcello

Concerto d-Moll für Oboe, Streicher und B.c.

Katharina Arfken, Oboe

Verschiedene Instrumente der Barockzeit existierten auch in einer sanfteren «Liebes»-Variante, darunter die Oboe d’amore. Für diese schrieben die deutschen Meister des «vermischten Geschmacks» auch aussergewöhnliche Musik. Dazu kommt Alessandro Marcellos Konzert für die normale Oboe, das sogar Johann Sebastian Bach besonders schätzte. 

KLANGPERLEN

Samstag, 16. Mai 2020, 19.30 Uhr

Stadtkirche St. Martin Rheinfelden

Georg Philipp Telemann

Konzert für 3 Trompeten, Pauken, 2 Oboen, Streicher und B.c., TWV 54: D3

Georg Friedrich Händel

«Ah, spietato» aus «Amadigi», HWV 11

Johann Sebastian Bach

Sinfonia BWV 29 

Georg Friedrich Händel

«Credete al mio dolore» aus «Alcina», HWV 34

Johann Sebastian Bach

Ouvertüre Nr. 3 D-Dur, BWV 1068

Georg Friedrich Händel

«Hush, ye pretty warbling» aus «Acis and Galathea», HWV 49a 

Maya Boog, Sopran

Händel schrieb besonders herrliche Arien für die zahlreichen Sopranistinnen, welche die manchmal zweifelhafte Ehre hatten, mit dem berühmten, aufbrausenden Sachsen zusammenzuarbeiten. Eingerahmt werden diese Juwelen von festlicher Orchestermusik, darunter dem frühesten Konzertsatz mit solistischem Tasteninstrument überhaupt.

VERGANGENE KONZERTE

CAPRICCIO FESTIVO

Samstag, 10. August 2019, 19.15 Uhr
Hof der Kommende, Rheinfelden (Open Air)

Georg Friedrich Händel

Music for the Royal Fireworks, HWV 351

Georg Philipp Telemann

Ouvertüre D-Dur für 3 Oboen, Streicher und B.c., TWV 55: D 15 

Johann Friedrich Fasch

Concerto F-Dur für Violine, 2 Oboen, 2 Hörner, Streicher und B.c., FaWV L: F2

Christoph Graupner

Suite D-Dur für 2 Trompeten, Pauken, 2 Oboen, Streicher und B.c., GWV 421, 422, 521, 525

Wolfgang Amadeus Mozart

Sinfonie g-Moll, KV 183

Händels Stücke für die Untermalung des Feuerwerks zur Feier des Friedens von Aachen gehören zu seinen grossartigsten Repräsentationsmusiken. In der Mitte des Konzertabends stehen drei Werke von deutschen Stadt- und Hofkomponisten, die alle möglichen Kombinationen von Blas- und Streichinstrumenten miteinander kombiniert haben. Den Schlusspunkt setzt eine Sinfonie aus dem Geist des Sturm und Drang: Mozarts «kleine», aber nicht weniger begeisternde g-Moll-Sinfonie.