Wheat Field

CAPRICCIO
«Mit frischem Wind»

Konzertreihe Aargau 2020_2021

Vielleicht haben Sie Sie bereits davon Wind bekommen?

Das Capriccio Barockorchester feiert mit der Saison 2020_2021 die 10. Konzertreihe unter dem Motto «Musik bringt Aargauer Baudenkmäler zum Klingen».  Nach den Elementen Wasser und Feuer, steht in dieser Saison nun die Luft im Zentrum und so beginnt der Zyklus in «luftiger Höhe» auf Schloss Lenzburg. 

Wir freuen uns mit frischem Wind für Sie musizieren zu dürfen!

Alle Konzerte beginnen mit einer kurzen Einführung in die Besonderheiten des Konzertraums durch die Kantonale Denkmalpflege.

IN BESTEN HÄNDE(L)N

Freitag, 25. Juni 2021, 19.30 Uhr 

Stadtkirche Aarau 

Eine musikalische Feier unerhörter Werke von Georg Friedrich Händel.

Dominik Kiefer, Leitung

 

Georg Friedrich Händels Erfolge beruhten auf seinen Opern und Oratorien. Darin wird viel gesungen, aber auch in verschiedenen Instrumentalbesetzungen gespielt. Gleich mit einer Ouvertüre beginnen diese abendfüllenden Werke, und immer wieder sind Tänze, Märsche und klangvolle Stimmungsbilder eingestreut. Vergegenwärtigt man sich die Tatsache, dass Konzertsätzen und Arien am Ende des 17. Jahrhunderts parallel entstanden sind, so liegt es heute nahe, selbst die Solostimmen von Händels Arien mit Instrumenten zu besetzen. Auf diese Weise entstehen konzertante Gebilde, kleine Monologe oder Zwiesprachen eines Soloparts mit dem restlichen Ensemble oder mit anderen obligaten Instrumenten. Ohne den großen Aufwand einer vollständigen Opern- oder Oratorienaufführung wird es so möglich, bislang kaum bekannte, aber nicht weniger meisterhafte Schätze aus Händels umfangreichem Œuvre zu heben, ja erst dadurch wird überhaupt verständlich, wie damals ein Organist aus der sächsischen Provinz zum Nationalkomponisten des britischen Weltreichs aufsteigen konnte.

Fr. 40.-

Bitte reservieren Sie Ihre Karten per Email.